EEH – Emotionelle Erste Hilfe

-Annette Scholand-Becker-

Heilpraktikerin für
Psychotherapie (HPG)

Sandkaute 4
35469 Allendorf

Telefon: 06407 906648

Kontaktformular

Schreibaby

Durch belastende Ereignisse für Mutter und Baby, in der Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit danach kann es zu Stress- und Traumareaktionen kommen.

Das Weinen und Schreien des Babys ist dann überwiegend mit starker Erregung verbunden. Es lässt sich fast nur durch Bewegung beruhigen und kaum ablegen.

Alle Beruhigungsversuche helfen nur kurz oder gar nicht. Dann sind viele Eltern ratlos, verzweifelt und oft mit ihren Kräften am Ende.

Besonders schlimm ist es für Eltern wenn sich das Baby von ihnen wegstößt, sich überstreckt und sie während des Schreiens keinen Zugang zu ihrem Kind finden.

Es ist nicht immer leicht zu verstehen was ein Baby ausdrückt und über die Körpersprache zeigt.

Mit Emotioneller Erster Hilfe entsteht Sicherheit, Ruhe und die Eltern bekommen Handlungsstrategien im Umgang mit ihrem untröstlich weinenden Baby.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok